Eiscafè Santelia

Eiscafè Santelia – Die Aufgabe bestand bei diesem Auftrag darin, ein neues Corporate Design zu entwickeln und das als gesamtheitliches Konzept umzusetzen. Vom Farbkonzept über das Logo bis hin zum Auftritt nach Außen wurde das neue Image sichtbar. Aufgrund eines engen Budgets wurden alle vorhandenen Einbauten „nur“ farblich neu gestaltet.

Säulen und Ablageflächen wurden mit einer Marmoroptik bemalt. In dem Eiskaffee eine angenehme, familiäre und willkommene Atmosphäre zu schaffen, war das Ziel. Ebenso eine neue Positionierung sollte vermittelt werden. Der reine Eisdielen-Charakter hatte ausgedient. An dessen Stelle rückte die neue Ausrichtung als Eiscafé und Kaffeehaus.

Die deutlichste Veränderung war in den Gasträumen vorzunehmen. Das triste Mintgrün und das Beige musste warmen Rottönen und kühlen Blautönen weichen. Hier war wichtig den richtigen Kontrast zu finden zwischen den einladenden warmen familiären Kaffeefarben und dem kühlen Blau, was die farbige Repräsentanz des Eisangebotes widerspiegeln sollte. So bekamen die Wände warme und einladende Farben, die Vitrine mit dem Rückbuffet bekam ein helles Blau.

Der weiße gemalte Marmor stellte das farblich neutrale Bindeglied dar, zwischen warm und kalt. Ausgesuchte Bilder mit Holzrahmen kamen an die Wände. Die erzeugten ein beinahe häuslichen bzw. wohnlichen Eindruck. Eine großzügige Kreidetafel im Eingangsbereich verschaffte dem Inhaber eine hervorragende Möglichkeit tagesaktuelle Angebote zu präsentieren. Eine zentrale Kaffee-Grafik spiegelte das neue Image wieder.

Dieses neue Gesamtkonzept spiegelte sich nun auch in der Speisenkarte und im Außenbereich wieder. So war der komplette neue Auftritt des Eiscafè Santelia gestalterisch rund und sehr gelungen. Denn bekanntlich isst das Auge ja mit.